Seekriege und Seekriegswesen, Erster Band
Free

Seekriege und Seekriegswesen, Erster Band

By Rudolph Rittmeyer
Free
Book Description
Table of Contents
  • Seekriege und Seekriegswesen
  • Vorwort.
  • Inhaltsverzeichnis.
  • Wichtigste Quellen-Literatur.
    • A. Werke allgemeinen Inhalts.
    • B. Werke besonderen Inhalts.
      • 1. Altertum und Mittelalter.
      • 2. Neuere Zeit bis 1740.
  • Verzeichnis der Abbildungen.
    • Bildnisse.
    • Abbildungen von Schiffen.
    • Schlachtpläne und Übersichtsskizzen. (Nach Skizzen des Verfassers.)
  • Erster Abschnitt. Altertum und Mittelalter.
    • Erstes Kapitel. Das Seewesen im Altertum.
      • Einleitung.
    • Zweites Kapitel. Das Seewesen im Mittelalter.
  • Zweiter Abschnitt. Die Zeit von 1492–1648.
    • Erstes Kapitel. Einleitung. Die großen Entdeckungen. Das Heraustreten der Engländer und Holländer (Franzosen) in die Ozeane. Die Unsicherheit auf den Meeren.
      • Einleitung.
      • Die großen Entdeckungen.
      • Das Heraustreten der Engländer und Holländer (Franzosen) in die Ozeane.[30]
      • Die Unsicherheit auf den Meeren.[38]
    • Zweites Kapitel. Schiffe, Waffen, Nautik.
    • Drittes Kapitel. Die Seekriege von 1492–1648. Kampfweise und Taktik. Die wichtigsten Kriegsmarinen.
      • Die Seekriege von 1492–1648.
      • Kampfweise und Taktik.
      • Die wichtigsten Kriegsmarinen.
  • Dritter Abschnitt. Die Zeit von 1648–1739.
    • Erstes Kapitel. Geschichtlicher Überblick über den Abschnitt. Seine Bedeutung für die Entwicklung des Seekriegswesens.
      • Einleitung.
    • Zweites Kapitel. Die Entwicklung des Seekriegswesens. Schiffe, Waffen, Schiffsklassen, Personal, Kampfweise und Taktik.
      • Die Schiffe.[76]
      • Waffen.[80]
      • Schiffsklassen.
      • Das Personal.
      • Kampfweise und Taktik.
    • Drittes Kapitel. Der erste englisch-holländische Krieg 1652–1654.
      • Die Kriegsgründe.
      • Die Streitmittel der Gegner.[96]
      • Der Verlauf des Krieges.[99]
    • Viertes Kapitel. Nebenkriege 1654–1665.
      • England-Spanien 1654–1659. Holland-Portugal 1656–1661. Schweden-Dänemark 1655–1660. Frankreich-Spanien 1635–1659.
    • Fünftes Kapitel. Der zweite englisch-holländische Krieg 1665–1667.
      • Die äußeren Anlässe zum Kriege. Die Kriegserklärung.
      • Die Streitmittel der Gegner.[151]
      • Der Verlauf des Krieges.[159]
      • Die Viertage-Schlacht am 11. bis 14. Juni 1666.
      • Die zweite Schlacht bei Northforeland am 4./5. August 1666 (Schlacht vor der Themse; St. James' Fight) und die weiteren Ereignisse des Jahres 1666.
    • Sechstes Kapitel. Der dritte englisch-holländische Krieg. 1672–1674.
      • Die politischen Verhältnisse, die diesen Krieg herbeiführten.
      • Der Verlauf des Krieges.[181]
      • Die Schlachten bei Schooneveld am 7. und 14. Juni 1673.
    • Siebentes Kapitel. Nebenkriege 1674–1688.
      • Der französisch-holländische Krieg 1674–1678. Der schwedisch-dänische Krieg 1675–1679. Kämpfe gegen die Barbaresken. Die Franzosen vor Genua 1684.
      • Der französisch-holländische (-spanische) Krieg 1674–1678.
      • Der schwedisch-dänische[220] (-holländisch-brandenburgische) Krieg 1675–1679.
      • Kämpfe gegen die Barbaresken 1674–1688 und die Franzosen vor Genua 1684 (Bombardements von Algier und Genua).
    • Achtes Kapitel. Der französisch-englisch-holländische Krieg von 1688–1697.
      • Der Verlauf des Seekrieges.
    • Neuntes Kapitel. Der Spanische Erbfolgekrieg 1702–1713.
      • Der Verlauf des Seekrieges.[261]
      • Der kleine Krieg und die Kolonien.
      • Die Ergebnisse des Krieges für die Teilnehmer.
    • Zehntes Kapitel. Nebenkriege 1689–1739.
      • Der Nordische Krieg 1700–1721.
      • Venedig und die Türken.
      • Die Barbareskenstaaten 1715-1740.
    • Elftes Kapitel. Die Zeit von 1721–1739.
      • Übergang zum Abschnitt IV.
    • Zwölftes Kapitel. Die Kolonien von 1648–1740.[283]
      • Mittel- und Südamerika. Westindien.
      • Nordamerika.
      • Ostindien.
      • Afrika.
  • Seekriege.
  • Seeschlachten. Gefechte, Angriffe auf Küstenstädte.
  • Sach- und Namenverzeichnis.
  • Berichtigungen.
The book hasn't received reviews yet.
You May Also Like
Also Available On
Categories
Curated Lists