Individualisierung und mobile Dienste am Beispiel der Medienbranche
Free

Individualisierung und mobile Dienste am Beispiel der Medienbranche

By Christian Kaspar
Free
Book Description

Christian Kaspar deals with the causes of the current economic crisis in the media industry and discusses opportunities for media companies to avert this crisis. Two options particularly are considered in more detail: the approaching of media products to individual desires of recipients on the basis of individualized systems on the one hand and the quick and location-independent distribution of contents through the mobile internet on the other. Kaspar makes point of two aims: First, it is examined whether and how far the strategies of individualization and distribution in the mobile internet are - compared with traditional media - able to provide additional benefit for customers. Second, conceptual issues in the context of realization of individual and mobile media products are raised and solutions are presented.

Die Medienbranche war in den vergangenen Jahren mit Veränderungen der Wettbewerbsbedingungen konfrontiert, die sich in zum Teil drastisch gesunkenen Umsatz- und Ertragszahlen niedergeschlagen haben. Die derzeitige wirtschaftliche Krise der Medienbranche kann allerdings nicht auf die mangelnde Nachfrage nach ihren Erzeugnissen zurückgeführt werden. Im Gegenteil war aktuellen Medienstatistiken zu Folge der durchschnittliche Medienkonsum noch nie so hoch wie heute. Christian Kaspar beschäftigt sich daher mit der Frage, wodurch die derzeitige wirtschaftliche Krise der Medienbranche entstanden ist, und welche Möglichkeiten Medienunternehmen besitzen, um die Krise abzuwenden. Dabei werden insbesondere zwei Strategieoptionen näher betrachtet: das Annähern von Medienprodukten an den individuellen Idealwunsch eines Rezipienten auf Grundlage von Individualisierungssystemen und der schnelle und ortsungebundene Vertrieb von Inhalten durch das mobile Internet. Dieses Buch verfolgt dabei eine zweifache Zielsetzung: erstens wird untersucht, ob und in wiefern die Strategieoptionen der Individualisierung und des Inhaltevertriebs im mobilen Internet jeweils in der Lage sind, den Kunden von Medienunternehmen im Vergleich zu herkömmlichen Medienformaten einen zusätzlichen Nutzen zu stiften. Zweitens werden konzeptionelle Fragestellungen im Rahmen der Realisierung individueller und mobiler Mediengüter aufgeworfen und entsprechende Lösungsansätze vorgestellt.

Table of Contents
  • kaspar.pdf
    • Geleitwort
    • Vorwort
    • Abbildungsverzeichnis
    • Abkürzungsverzeichnis
    • 1 Einleitung
      • 1.1 Motivation
      • 1.2 Problemstellung, Zielsetzung und Aufbau
      • 1.3 Inhaltliche und methodische Abgrenzung der Untersuchung
    • 2 Grundlagen
      • 2.1 Mediengüter
      • 2.2 Individualisierung
      • 2.3 Mobile Dienste
      • 2.4 Zusammenfassung der grundlegenden Begriffe
    • 3 Strategische Herausforderungen in der Medienbranche
      • 3.1 Konvergenzeffekte als Ausprägung der Umfelddynamik des Medienwettbewerbs
      • 3.2 Strukturanalyse des Medienwettbewerbs
      • 3.3 Strategische Handlungsmöglichkeiten in der Medienbranche
      • 3.4 Zusammenfassung der strategischen Herausforderungen von Medienunternehmen
    • 4 Individualisierung von Mediengütern
      • 4.1 Individuelle Identifikation von Onlinerezipienten
      • 4.2 Bereitstellung individueller Mediengüter
      • 4.3 Nutzen individueller Mediengüter
      • 4.4 Wirkungsvergleich prototypischer Individualisierungssysteme
      • 4.5 Zusammenfassung der Möglichkeiten einer Individualisierung von Mediengütern
    • 5 Inhalteverwertung im mobilen Internet
      • 5.1 Stand der Forschung zum Geschäft mit mobilenDiensten
      • 5.2 Geschäftsmodelle für das Angebot von Mediengütern im mobilen Internet
      • 5.3 Akzeptanz inhalteorientierter mobiler Dienste
      • 5.4 Mobilitätsgerechte Bereitstellung von Mediengütern
      • 5.5 Zusammenfassung der Möglichkeiten der Inhalteverwertung im mobilen Internet
    • 6 Schlussbetrachtung
    • 7 Anhang
      • 7.1 Ergebnisse der Erhebung zur Akzeptanz prototypischer Individualisierungsverfahren
      • 7.2 Ergebnisse der Befragung zur Mediennutzung
      • 7.3 Ergebnisse der Erhebung zur Akzeptanz mobiler Dienste
    • 8 Quellenverzeichnis
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      App store smallGoogle play small
      Categories
      Curated Lists
      • Pattern Recognition and Machine Learning (Information Science and Statistics)
        by Christopher M. Bishop
        Data mining
        by I. H. Witten
        The Elements of Statistical Learning: Data Mining, Inference, and Prediction
        by Various
        See more...
      • CK-12 Chemistry
        by Various
        Concept Development Studies in Chemistry
        by John Hutchinson
        An Introduction to Chemistry - Atoms First
        by Mark Bishop
        See more...
      • Microsoft Word - How to Use Advanced Algebra II.doc
        by Jonathan Emmons
        Advanced Algebra II: Activities and Homework
        by Kenny Felder
        de2de
        by
        See more...
      • The Sun Who Lost His Way
        by
        Tania is a Detective
        by Kanika G
        Firenze_s-Light
        by
        See more...
      • Java 3D Programming
        by Daniel Selman
        The Java EE 6 Tutorial
        by Oracle Corporation
        JavaKid811
        by
        See more...