Der Schutz materieller Kulturgüter in Lateinamerika
Free

Der Schutz materieller Kulturgüter in Lateinamerika

By Ochoa Jiménez
Free
Book Description

The main reason why Latin America is a cultural diverse region is because of the indigenous peoples who inhabit it. That is why indigenous peoples' interests on their cultural property have to be taken into account when this matter is to be legally regulated in Latin American countries. In order to ascertain whether that has occurred, the book explores relevant legal instruments at the international and regional levels and compares national norms in some Latin American countries, particularly those concerning ownership. It concludes that recognition of indigenous interests in Latin American law on cultural property is still a pending task.

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage: Wie ist der Schutz von Kulturgütern in Lateinamerika rechtlich geregelt, und in welcher Weise werden indigene Kulturgüter innerhalb solcher Regelungen berücksichtigt? Die Frage besteht aus zwei Teilen. Der erste Teil betrifft eine vergleichende Analyse der geltenden Regelungen über den Schutz materieller Kulturgüter Lateinamerikas. Unterstrichen wird dabei ein Aspekt des Rechtsschutzes von Kulturgütern, nämlich die Regelung des Eigentums. Der zweite Teil der Frage, der sich auf die Berücksichtigung der materiellen Kulturgüter der indigenen Völker bezieht , wird bei der Untersuchung der verschiedenen Rechtsinstrumente beachtet. Dabei geht die Arbeit von der Annahme aus, dass die indigenen Völker ein Interesse an der Kontrolle der mit ihrer Kultur verbundenen Güter haben, welches von den Rechtsnormen in der Regel nicht in Betracht gezogen wird.

Table of Contents
  • Vorwort
  • Inhalt
  • Einleitung
  • 1. Kapitel: Rahmen der Arbeit
    • a. Hintergrund
    • b. Indigene Rechte auf der internationalen und regionalen Ebene
    • c. Der Schutz immaterieller indigener Schöpfungen
    • d. Der Schutz materieller indigener Kulturgüter
    • e. Zusammenfassung
  • 2. Kapitel: Überblick über die unterschiedlichen Ebenen
    • a. Universelle Ebene
    • b. regionale Ebene
    • c. Bilaterale Verträge
    • d. Innerstaatliches Recht
    • e. Zwischenergebnis
  • 3. Kapitel: Kulturgut als Schutzgegenstand
    • a. Allgemeines
    • b. Kulturgut als Gegenstand von Kulturgüterschutznormen
    • c. Die indigenen Völker und die rechtliche Begriffsbestimmung von Kulturgütern
    • d. Zwischenergebnis
  • 4. Kapitel: Das Eigentum an Kulturgütern
    • a. Allgemeines
    • b. Das Eigentum an Kulturgütern in supranationalen Rechtsinstrumenten
    • c. Das Eigentum an Kulturgütern im innerstaatlichen Recht
    • d. Beschränkung des Eigentums
    • e. Beschränkung des Eigentums an Kulturgütern
    • f. Beschränkungen des Eigentums an anderen Objekten
    • g. Zusammenfassung
    • h. Die indigenen Kulturgüter und das Eigentum daran
    • i . Zwischenergebnis
  • 5. Kapitel: Allgemeine zusammenfassende Bewertung
  • Anhang
  • Literaturverzeichnis
  • Buchrücken
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists