Die Folklore Südosteuropas
Free

Die Folklore Südosteuropas

By Walter Puchner
Free
Book Description

This comparative investigation is focused on the comparison of contents, themes, topics, motives, but also symbolism, stereotype situations, patterns of behavior etc. of sung and narrated oral text in South-east Europe. Great importance was given to bibliography, usually difficult to compile in a time-consuming process; a separate part at the end of the volume is dedicated to a bibliographie résonée, arranged according to countries and genres; this will facilitate further and more specific research in special fields of interest. This book offers for the first time a comparative survey of nearly all genres of the traditional oral folklore of Southeast Europe, independent from language, ethnic grouping, national boarders, religion and confessions; in this way the high degree of homogenity of the highly developed traditional oral culture in the historical Balkans is documented as well as the high numbers of variants and versions and the superb literary quality of these orally transmitted lingual manifestations, in some cases equal to the written literature of the region.

Die komparative Untersuchung beschäftigt sich mit dem Vergleich von Inhalten, Thematiken und Motiven, von gesungenen und gesprochenen Oraltexten in Südosteuropa, aber auch symbolischen Konstellationen, stereotype Situationen, Verhaltensweisen, die alle zusammen charakteristische Teile der traditionellen Kulturtopologie des Balkanraums bilden. Besondere Sorgfalt wird auf die schwierig und zeitraubend zu erfassenden Bibliographie gelegt; ein eigener Abschnitt am Bandende bringt eine ausführlich kommentierte kritische Bibliographie, nach Ländern und Gattungen geordnet, die weiterführende spezifischere Forschungsvorhaben erleichtern soll. Mit dieser Monographie wird erstmals eine vergleichende Gesamtübersicht über die südosteuropäische Folklore geboten, unabhängig von Sprachzugehörigkeiten, Ethnien, Staatsgrenzen, Religionen und Glaubensgemeinschaften, und damit der hohe Grad an Homogenität der traditionellen Oralkultur dieses historischen Kommunikationsraums nachgewiesen, ebenso wie die hohe Variantenanzahl und literarische Qualität dieser mündlichen Sprachmanifestationen, die der schriftlichen Literatur durchaus ebenbürtig sind.

Table of Contents
  • Die Folklore Südosteuropas
    • Cover
    • Backcover
    • Impressum
    • ISBN 978-3-205-20312-4 Web-Link zur Buchdetailseite der Printausgabe
  • Inhaltsverzeichnis
  • Vorwort
  • Einleitung
  • Erster Teil  : Gesungene Texte
    • Einleitung
    • 1. Orale Versepik und Heldenlied
      • Die Lieder um Digenes Akrites
      • Südslavische und albanische Oralepik
      • Exkurs  : Universaltopos Drachenkampf 1
    • 2. Historische Lamentationen und Liedchroniken
      • Exkurs  : Das kretische Lied der »Vienna«
    • 3. Kleften- und Hajdukenlieder
      • Exkurs  : Mannfrau und gender-studies
    • 4. Balladen und Erzähllieder
      • Exkurs 1  : Die Ballade vom Toten Bruder
      • Exkurs 2  : Die Bauopfer-Ballade
      • Exkurs 3  : Das Lied vom heimkehrenden Gatten
      • Exkurs 4  : Das Miorița-Syndrom
    • 5. Religiöse Lieder
    • 6. Coleda und regölés. Ansingelieder im Jahreskreis
      • Exkurs 1  : Komparationsachse Nord-Süd – Zwölftenkalanda
      • Exkurs 2  : Homöomorphe Verbreitung – dodola und perperuna
      • Exkurs 3  : Vergleichsschiene Ost-West – Lazarus redivivus
      • Exkurs 4  : Lokaler Diffusionssradius – das Schandlied auf Judas
    • 7. Lieder auf Tod und Trennung
      • Totenklagen
      • Exkurs  : Bilder aus der Welt der griechischen Totenklage
      • Lieder auf die Fremde
      • Hochzeitslamentationen
    • 8. Liebes-, Hochzeits- und Frühlingslieder
    • 9. Karnevalsschwank und Sexualparodie
    • 10. Kinderlied und zersungene Formen
    • 11. Andere Formen
  • Zweiter Teil  : Gesprochene Texte
    • Einleitung
    • 1. Langformen
      • 1. Märchen
      • Exkurs  : Universaltopos Drachenkampf 2
      • Exkurs  : Das sogenannte Ödipusmärchen
      • 2. Sage und Überlieferung
      • 3. Legende und erbauliche Geschichten
      • Exkurs  : Des Lazarus zweites Leben in Ost und West
      • 4. Schwank und Anekdote
      • 5. Andere Erzählformen
    • 2. Kurzformen
      • 1. Sprichwort und Redewendungen
      • 2. Rätsel und andere Kurzformen
  • Schlußwort
  • Bildtafeln
  • Bibliographischer Teil
    • A Kommentierte Bibliographie
    • B Kommentierte Bibliographie zum Ersten Teil  : ­Gesungene Texte
    • C Auswahlbibliographie zum vorliegenden Band
  • Anmerkungen
  • Abbildungsverzeichnis
  • Register
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      You May Also Like
      Also Available On
      App store smallGoogle play small
      Categories
      Curated Lists
      • Pattern Recognition and Machine Learning (Information Science and Statistics)
        by Christopher M. Bishop
        Data mining
        by I. H. Witten
        The Elements of Statistical Learning: Data Mining, Inference, and Prediction
        by Various
        See more...
      • CK-12 Chemistry
        by Various
        Concept Development Studies in Chemistry
        by John Hutchinson
        An Introduction to Chemistry - Atoms First
        by Mark Bishop
        See more...
      • Microsoft Word - How to Use Advanced Algebra II.doc
        by Jonathan Emmons
        Advanced Algebra II: Activities and Homework
        by Kenny Felder
        de2de
        by
        See more...
      • The Sun Who Lost His Way
        by
        Tania is a Detective
        by Kanika G
        Firenze_s-Light
        by
        See more...
      • Java 3D Programming
        by Daniel Selman
        The Java EE 6 Tutorial
        by Oracle Corporation
        JavaKid811
        by
        See more...