Das Mikroskop und seine Anwendung Ein Leitfaden bei mikroskopischen Untersuchungen
Free

Das Mikroskop und seine Anwendung Ein Leitfaden bei mikroskopischen Untersuchungen

By Hermann Hager
Free
Book Description
Table of Contents
  • DAS MIKROSKOP UND SEINE ANWENDUNG.
  • Vorwort zur ersten Auflage.
  • Vorwort zur sechsten Auflage.
  • Inhalt.
  • Mikroskop, zusammengesetztes, was darunter verstanden wird.
    • Brennpunkt, Brennweite
    • Sehwinkel
    • Accommodationsvermögen des Auges
  • Das einfache Mikroskop
  • Das zusammengesetzte Mikroskop.
  • Polarisationsmikroskop.
  • Ankauf und Prüfung eines Mikroskops.
  • Gebrauch des Mikroskops.
  • Darstellung mikroskopischer Objecte.
  • Aufbewahrung mikroskopischer Objecte.
  • Mikroskopische Objecte.
    • Mehl. Stärke.
    • Besondere, als Verunreinigungen im Getreidemehl vorkommende Gebilde.
      • Arrow-Root.
      • Gretreiderost.
      • Mehlmilbe, Weizenschlängelchen.
      • Kartoffelpilz.
      • Weintraubenpilz.
      • Gespinnstfaser. Haar.
    • Arrow-Root.
    • Gretreiderost.
    • Mehlmilbe, Weizenschlängelchen.
    • Kartoffelpilz.
    • Weintraubenpilz.
    • Gespinnstfaser. Haar.
    • Gewürze.
      • Senf. Mostrich.
      • Cacao. Chocolade.
      • Kaffee.
    • Senf. Mostrich.
    • Cacao. Chocolade.
    • Kaffee.
    • Blut.
    • Schleim. Eiter.
    • Lymphkörperchen.
    • Gährpilze.
    • Sarcinien.
    • Kopfgrind. Favuspilz.
    • Soorpilz, Zungenbelegpilz, Vibrionen, Oscillarien.
    • Diatomaceen.
    • Milch.
    • Butter.
    • Harn. Urin.
    • Samenfäden. Flimmerzellen. Cercomonaden.
    • Parasiten des thierischen Körpers.
    • Räderthierchen.
    • Reblaus, ein Parasit der Wurzel des Weinstocks.
  • Alphabetisches Inhalts-Verzeichniss.
  • Fußnoten
  • Anmerkungen zur Transkription
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists