Unser Familien-Arzt Allöopathische, Homöopathische, Hydropathische, Eclectische und Kräuter-Heilmethode
Free

Unser Familien-Arzt Allöopathische, Homöopathische, Hydropathische, Eclectische und Kräuter-Heilmethode

By H. R. (Henry Rice) Stout
Free
Book Description
Table of Contents
  • Unser Familien-Arzt.
  • Vorwort der Verleger.
  • Vorrede des Verfassers.
  • Zeugnisse.
  • Inhalts-Verzeichniß.
  • Erster Theil. — Allgemeine Krankheiten.
    • Erstes Kapitel. — Krankheiten der Haut.
      • 1. Ausschlag-Fieber.
      • 2. Chronische Hautausschläge.
    • 1. Ausschlag-Fieber.
    • 2. Chronische Hautausschläge.
    • Zweites Kapitel. Fieber.
      • Gewöhnliches oder eintägiges Fieber.
      • Entzündliches Fieber
      • Nervenfieber oder Typhus.
      • Gehirnfieber oder Gehirnentzündung (Inflammation of the brain).
      • Remittirendes oder Gallenfieber (Remittent or Bilious Fever).
      • Intermittirendes oder Wechselfieber (Intermittent Fever)
    • Gewöhnliches oder eintägiges Fieber.
    • Entzündliches Fieber
    • Nervenfieber oder Typhus.
    • Gehirnfieber oder Gehirnentzündung (Inflammation of the brain).
    • Remittirendes oder Gallenfieber (Remittent or Bilious Fever).
    • Intermittirendes oder Wechselfieber (Intermittent Fever)
    • Drittes Kapitel. Geisteskrankheiten.
      • Hypochondrie, Schwermüthigkeit (Hypochondria).
      • Hysterie, Bauchnervensucht.
      • Melancholie, Trübsinn
      • Manie, Irr- oder Wahnsinn
    • Hypochondrie, Schwermüthigkeit (Hypochondria).
    • Hysterie, Bauchnervensucht.
    • Melancholie, Trübsinn
    • Manie, Irr- oder Wahnsinn
    • Viertes Kapitel. Krankheiten des Kopfes.
      • Congestion oder Blutandrang nach dem Kopfe.
      • Schwindel (Vertigo)
      • Schlagfluß (Apoplexy).
      • Gehirn-Entzündung.
      • Sonnenstich (Sun Stroke)
      • Kopfweh. — Kopfweh durch Catarrh verursacht.
      • Kopfweh durch Blutandrang verursacht.
      • Kopfweh durch Rheumatismus verursacht.
      • Kopfweh durch Hartleibigkeit und Unterleibsbeschwerden verursacht.
      • Sympathetisches Kopfweh (Sick Headache).
      • Nervöses Kopfweh oder Neuralgie.
      • Ausfallen des Haares (Allopecia).
    • Congestion oder Blutandrang nach dem Kopfe.
    • Schwindel (Vertigo)
    • Schlagfluß (Apoplexy).
    • Gehirn-Entzündung.
    • Sonnenstich (Sun Stroke)
    • Kopfweh. — Kopfweh durch Catarrh verursacht.
    • Kopfweh durch Blutandrang verursacht.
    • Kopfweh durch Rheumatismus verursacht.
    • Kopfweh durch Hartleibigkeit und Unterleibsbeschwerden verursacht.
    • Sympathetisches Kopfweh (Sick Headache).
    • Nervöses Kopfweh oder Neuralgie.
    • Ausfallen des Haares (Allopecia).
    • Fünftes Kapitel. Augenkrankheiten.
      • Das Niederfallen des Augenlids (Paralysis, Ptosis).
      • Entzündung des Augenlids und des Rands des Augenlids.
      • Entzündung des Augapfels (Ophthalmia).
      • Chronische Augenentzündung.
      • Chronisch skrophulöse Augenentzündung.
      • Gerstenkorn (Stye) am Augenlid.
      • Nasse oder thränende Augen.
      • Schwarzer Staar (Cataract, Glaucoma).
      • Augenschwäche (Weakness of Sight, Amblyopia)
      • Gegen gänzliche Erblindung.
      • Kurzsichtigkeit (Myopia).
      • Weitsichtigkeit (Presbyopia).
      • Schielauge (Squinting, Strabismus).
      • Fremde Körper im Auge.
    • Das Niederfallen des Augenlids (Paralysis, Ptosis).
    • Entzündung des Augenlids und des Rands des Augenlids.
    • Entzündung des Augapfels (Ophthalmia).
    • Chronische Augenentzündung.
    • Chronisch skrophulöse Augenentzündung.
    • Gerstenkorn (Stye) am Augenlid.
    • Nasse oder thränende Augen.
    • Schwarzer Staar (Cataract, Glaucoma).
    • Augenschwäche (Weakness of Sight, Amblyopia)
    • Gegen gänzliche Erblindung.
    • Kurzsichtigkeit (Myopia).
    • Weitsichtigkeit (Presbyopia).
    • Schielauge (Squinting, Strabismus).
    • Fremde Körper im Auge.
    • Sechstes Kapitel. Ohrenkrankheiten.
      • Das äußere Ohr und die dasselbe umgebenden Theile.
      • Ohrenentzündung (Inflammation of the Ear, Otitis).
      • Ohrenschmerz (Earache, Otalgia).
      • Ohrensausen, Ohrenklingen (Humming and Buzzing in the Ears).
      • Schwerhörigkeit (Hardness of Hearing, Surditas).
      • Ohrfluß, Ohrlaufen (Running of the Ears, Otorrhœa).
      • Durchstechen des Ohrläppchens.
      • Fremde Körper im Ohr.
    • Das äußere Ohr und die dasselbe umgebenden Theile.
    • Ohrenentzündung (Inflammation of the Ear, Otitis).
    • Ohrenschmerz (Earache, Otalgia).
    • Ohrensausen, Ohrenklingen (Humming and Buzzing in the Ears).
    • Schwerhörigkeit (Hardness of Hearing, Surditas).
    • Ohrfluß, Ohrlaufen (Running of the Ears, Otorrhœa).
    • Durchstechen des Ohrläppchens.
    • Fremde Körper im Ohr.
    • Siebentes Kapitel. Krankheiten der Nase.
      • Entzündung und Anschwellen der Nase.
      • Nasenbluten (Epistaxis).
      • Schnupfen, Erkältung im Kopfe (Coryza — Catarrh).
      • Chronischer Katarrh (Ozœna narium), Eiterung in der Nase
      • Nasenpolyp (Polypus of the Nose)
      • Nasenkrebs (Cancer of the nose).
      • Fremde Körper in der Nase.
    • Entzündung und Anschwellen der Nase.
    • Nasenbluten (Epistaxis).
    • Schnupfen, Erkältung im Kopfe (Coryza — Catarrh).
    • Chronischer Katarrh (Ozœna narium), Eiterung in der Nase
    • Nasenpolyp (Polypus of the Nose)
    • Nasenkrebs (Cancer of the nose).
    • Fremde Körper in der Nase.
    • Achtes Kapitel. Krankheiten des Gesichts, der Lippen und der Kinnbaken.
      • Gesichtsrose (Erysipelas).
      • Gesichtsausschlag (Eruption of the Face).
      • Nervöser Gesichtsschmerz oder Neuralgia im Gesicht (Tic Douloureux).
      • Gesichtsflecken (Freckles).
      • Gesichts- und Kinnbackenlähmung (Paralysis of the Face and Jaw).
      • Starrkrampf, Kinnbackenkrampf, Mundklemme (Lock Jaw).
    • Gesichtsrose (Erysipelas).
    • Gesichtsausschlag (Eruption of the Face).
    • Nervöser Gesichtsschmerz oder Neuralgia im Gesicht (Tic Douloureux).
    • Gesichtsflecken (Freckles).
    • Gesichts- und Kinnbackenlähmung (Paralysis of the Face and Jaw).
    • Starrkrampf, Kinnbackenkrampf, Mundklemme (Lock Jaw).
    • Neuntes Kapitel. Krankheiten der Zähne, des Zahnfleisches und des Mundes.
      • Zahnweh (Odontalgia).
      • Verfall der Zähne (Caries)
      • Widerwärtiger Geruch des Athems
      • Schlechter Geschmack im Munde
      • Zahnfleischschwären (Gumboils)
      • Entzündung und Anschwellen der Zunge
      • Mundkrebs (Stomacace).
      • Scharbock, Scorbut (Scurvy, Scorbutus)
      • Speichelfluß (Salivation — Ptyalism)
      • Schwierigkeit beim Sprechen — Stammeln.
    • Zahnweh (Odontalgia).
    • Verfall der Zähne (Caries)
    • Widerwärtiger Geruch des Athems
    • Schlechter Geschmack im Munde
    • Zahnfleischschwären (Gumboils)
    • Entzündung und Anschwellen der Zunge
    • Mundkrebs (Stomacace).
    • Scharbock, Scorbut (Scurvy, Scorbutus)
    • Speichelfluß (Salivation — Ptyalism)
    • Schwierigkeit beim Sprechen — Stammeln.
    • Zehntes Kapitel. Halskrankheiten.
      • Weher Hals oder gewöhnliche Halsentzündung (Sore Throat — Quinsy, Angina Faucium).
      • Eiternde und putride oder bösartige Halsentzündung (Malignant Quinsy, Angina Gangrenosa).
      • Anschwellen und Verlängerung des Zäpfchens (Swelling or Elongation of the Palate).
      • Diphtheria.
    • Weher Hals oder gewöhnliche Halsentzündung (Sore Throat — Quinsy, Angina Faucium).
    • Eiternde und putride oder bösartige Halsentzündung (Malignant Quinsy, Angina Gangrenosa).
    • Anschwellen und Verlängerung des Zäpfchens (Swelling or Elongation of the Palate).
    • Diphtheria.
    • Elftes Kapitel. Krankheiten der Luftröhre und der Brust.
      • Heiserkeit (Raucitas, Aphonia).
      • Luftröhrenentzündung (Bronchitis).
      • Influenz, auch Grippe oder Flußfieber.
      • Husten
      • Lungenentzündung (Pneumonia).
      • Lungenentzündung bei alten Leuten (Pneumonia in Old People).
      • Brustfell-, Rippenfellentzündung, Pleuresie (Pleurisy, Pleuritis).
      • Scheinbare Pleuresie oder Seitenstechen.
      • Herzentzündung (Carditis).
      • Herzklopfen.
      • Brustbeklemmung (Breast Pang — Angina Pectoris)
      • Lungenbluten (Bleeding from the Lungs — Hæmoptysis).
      • Engbrüstigkeit (Asthma).
      • Brustwassersucht (Dropsy of the Chest — Hydrothorax).
      • Auszehrung (Consumption, Phthisis Pulmonalis).
      • Brustquetschung (Contusion of the Chest).
      • Fremde Körper in der Luftröhre.
    • Heiserkeit (Raucitas, Aphonia).
    • Luftröhrenentzündung (Bronchitis).
    • Influenz, auch Grippe oder Flußfieber.
    • Husten
    • Lungenentzündung (Pneumonia).
    • Lungenentzündung bei alten Leuten (Pneumonia in Old People).
    • Brustfell-, Rippenfellentzündung, Pleuresie (Pleurisy, Pleuritis).
    • Scheinbare Pleuresie oder Seitenstechen.
    • Herzentzündung (Carditis).
    • Herzklopfen.
    • Brustbeklemmung (Breast Pang — Angina Pectoris)
    • Lungenbluten (Bleeding from the Lungs — Hæmoptysis).
    • Engbrüstigkeit (Asthma).
    • Brustwassersucht (Dropsy of the Chest — Hydrothorax).
    • Auszehrung (Consumption, Phthisis Pulmonalis).
    • Brustquetschung (Contusion of the Chest).
    • Fremde Körper in der Luftröhre.
    • Zwölftes Kapitel. Krankheiten des Magens und der Eingeweide.
      • Mangel an Appetit (Anorexia). Heißhunger (Bulemia).
      • Dyspepsie oder schwacher Magen.
      • Uebelkeit und Erbrechen.
      • Seekrankheit.
      • Magenneuralgie, Magenkrampf (Gastralgia).
      • Magenweh oder Magenkolik (Griping Colic, Enteralgia).
      • Magenentzündung (Gastritis)
      • Gedärm-Entzündung (Enteritis).
      • Leberentzündung (Hepatitis).
      • Gelbsucht (Icterus).
      • Milz-Entzündung (Splenitis).
      • Würmer.
      • Hartleibigkeit.
      • Diarrhöe oder Durchfall.
      • Ruhr (Dysentery — Bloody Flux).
      • Cholera Morbus (Brechdurchfall).
      • Asiatische Cholera (Cholera Asiatica)
      • Hämorrhoiden (Piles),
      • Mastdarmvorfall (Prolapsus Ani)
      • Brüche (Hernia).
      • Unterleibswassersucht (Ascites).
    • Mangel an Appetit (Anorexia). Heißhunger (Bulemia).
    • Dyspepsie oder schwacher Magen.
    • Uebelkeit und Erbrechen.
    • Seekrankheit.
    • Magenneuralgie, Magenkrampf (Gastralgia).
    • Magenweh oder Magenkolik (Griping Colic, Enteralgia).
    • Magenentzündung (Gastritis)
    • Gedärm-Entzündung (Enteritis).
    • Leberentzündung (Hepatitis).
    • Gelbsucht (Icterus).
    • Milz-Entzündung (Splenitis).
    • Würmer.
    • Hartleibigkeit.
    • Diarrhöe oder Durchfall.
    • Ruhr (Dysentery — Bloody Flux).
    • Cholera Morbus (Brechdurchfall).
    • Asiatische Cholera (Cholera Asiatica)
    • Hämorrhoiden (Piles),
    • Mastdarmvorfall (Prolapsus Ani)
    • Brüche (Hernia).
    • Unterleibswassersucht (Ascites).
    • Dreizehntes Kapitel. Krankheiten der Harn- oder Urin- und Geschlechtsorgane.
      • Nierenentzündung (Inflammation of the Kidneys — Nephritis).
      • Blasenentzündung (Inflammation of the Bladder — Cystitis).
      • Chronische Blasenentzündung
      • Harnverhaltung (Retention of Urine — Ischuria).
      • Der Harnfluß (Incontinence of Urine — Enuresis)
      • Harnträufeln, auch Harnruhr (Diabetes)
      • Blasenpolyp, auch Blasenstein (Gravel, or Stone in the Bladder — Calculus).
      • Blutharnen (Blood with the Urine — Hæmaturia)
      • Selbstbefleckung, Onanie (Masturbation — Onanism).
      • Lustseuche, Venerie (Pox — Syphilis).
      • Samenfluß, Tripper (Gonorrhœa — Clap or Gleet)
    • Nierenentzündung (Inflammation of the Kidneys — Nephritis).
    • Blasenentzündung (Inflammation of the Bladder — Cystitis).
    • Chronische Blasenentzündung
    • Harnverhaltung (Retention of Urine — Ischuria).
    • Der Harnfluß (Incontinence of Urine — Enuresis)
    • Harnträufeln, auch Harnruhr (Diabetes)
    • Blasenpolyp, auch Blasenstein (Gravel, or Stone in the Bladder — Calculus).
    • Blutharnen (Blood with the Urine — Hæmaturia)
    • Selbstbefleckung, Onanie (Masturbation — Onanism).
    • Lustseuche, Venerie (Pox — Syphilis).
    • Samenfluß, Tripper (Gonorrhœa — Clap or Gleet)
  • Zweiter Theil. — Frauenkrankheiten.
    • Erstes Kapitel. — Menstruation oder monatliche Reinigung.
    • Zweites Kapitel. Störungen der Menstruation.
      • Verzögerte und unterdrückte Menstruation.
      • Die Bleichsucht (Chlorosis or Green Sickness).
      • Uebermäßige Menstruation (Profuse Menstruation — Menorrhagia).
      • Schwere Menstruation (Menstrual Colic, Painful Menstruation — Dysmenorrhœa).
      • Unterdrückte Menstruation (Supression of the Menses — Amenorrhœa).
      • Aufhören der Menstruation oder Uebergangszeit (Cessation of the Menses — Change of Life).
    • Verzögerte und unterdrückte Menstruation.
    • Die Bleichsucht (Chlorosis or Green Sickness).
    • Uebermäßige Menstruation (Profuse Menstruation — Menorrhagia).
    • Schwere Menstruation (Menstrual Colic, Painful Menstruation — Dysmenorrhœa).
    • Unterdrückte Menstruation (Supression of the Menses — Amenorrhœa).
    • Aufhören der Menstruation oder Uebergangszeit (Cessation of the Menses — Change of Life).
    • Drittes Kapitel.
      • Vorfall der Gebärmutter (Falling of the Womb — Prolapsus Uteri).
      • Der weiße Fluß (Whites — Flour Albus — Leucorrhœa).
    • Vorfall der Gebärmutter (Falling of the Womb — Prolapsus Uteri).
    • Der weiße Fluß (Whites — Flour Albus — Leucorrhœa).
    • Viertes Kapitel. Schwangerschaft.
      • Die Erhaltung der Gesundheit während der Schwangerschaft.
      • Krankheiten während der Schwangerschaft.
      • Schamjucken (Pruritis — Itching of the Private Parts).
      • Krampf-varicöse (unnatürlich erweiterte) Adern (Varicose Veins).
      • Hämorrhoiden oder Goldader (Piles, or Hemorrhoids).
      • Anschwellen der Füße und Beine (Swelling of the Feet and Limbs).
      • Hartleibigkeit während der Schwangerschaft.
      • Diarrhöe während der Schwangerschaft
      • Zahnschmerz.
      • Speichelfluß
      • Dyspepsie, Sodbrennen, saurer Magen.
      • Hysterische Anfälle.
      • Herzklopfen.
      • Kopfweh
      • Husten
      • Krämpfe
      • Harnfluß (Incontinence of Urine — Enuresis)
      • Harnzwang (Difficult Urination — Stranguria).
      • Uebermäßiger Geburtsfluß oder Lochien (Flooding, Hemorrhage).
      • Fehlgeburt oder Abortus (Miscarriage or Abortion).
      • Falsche Wehen (False Pains).
      • Behandlung der Brüste (Preparation of the Breasts).
    • Die Erhaltung der Gesundheit während der Schwangerschaft.
    • Krankheiten während der Schwangerschaft.
    • Schamjucken (Pruritis — Itching of the Private Parts).
    • Krampf-varicöse (unnatürlich erweiterte) Adern (Varicose Veins).
    • Hämorrhoiden oder Goldader (Piles, or Hemorrhoids).
    • Anschwellen der Füße und Beine (Swelling of the Feet and Limbs).
    • Hartleibigkeit während der Schwangerschaft.
    • Diarrhöe während der Schwangerschaft
    • Zahnschmerz.
    • Speichelfluß
    • Dyspepsie, Sodbrennen, saurer Magen.
    • Hysterische Anfälle.
    • Herzklopfen.
    • Kopfweh
    • Husten
    • Krämpfe
    • Harnfluß (Incontinence of Urine — Enuresis)
    • Harnzwang (Difficult Urination — Stranguria).
    • Uebermäßiger Geburtsfluß oder Lochien (Flooding, Hemorrhage).
    • Fehlgeburt oder Abortus (Miscarriage or Abortion).
    • Falsche Wehen (False Pains).
    • Behandlung der Brüste (Preparation of the Breasts).
    • Fünftes Kapitel. Entbindung oder Kindbett.
      • Geburtswehen (Labor).
      • Schmerzen bei den Geburtswehen (Labor Pains).
      • Entbindung.
      • Behandlung nach der Entbindung.
      • Verbinden des Nabels (Dressing the Navel).
      • Licht, Temperatur und Lüftung.
      • Nachwehen.
      • Blutfluß (Flooding — Hæmorrhage).
      • Dauer des Kindbetts.
      • Diät und Regeln während des Kindbetts.
      • Lochien oder Geburtsblutfluß.
      • Unterdrückung der Lochien.
      • Uebermäßige und lange anhaltende Lochien.
      • Milchfieber.
      • Ausbleiben der Milch.
      • Uebermäßige Ansammlung der Milch.
      • Wunde Brustwarzen
      • Aufgebrochene Brüste (Broken Breast — Mastitis).
      • Verstopfung und Diarrhöe.
      • Kindbettfieber (Childbed Fever — Puerperal Peritonitis).
      • Die weiße Schenkelgeschwulst (Milk Leg, Phlegmasia Alba Dolens).
      • Der wunde Mund der Stillenden.
    • Geburtswehen (Labor).
    • Schmerzen bei den Geburtswehen (Labor Pains).
    • Entbindung.
    • Behandlung nach der Entbindung.
    • Verbinden des Nabels (Dressing the Navel).
    • Licht, Temperatur und Lüftung.
    • Nachwehen.
    • Blutfluß (Flooding — Hæmorrhage).
    • Dauer des Kindbetts.
    • Diät und Regeln während des Kindbetts.
    • Lochien oder Geburtsblutfluß.
    • Unterdrückung der Lochien.
    • Uebermäßige und lange anhaltende Lochien.
    • Milchfieber.
    • Ausbleiben der Milch.
    • Uebermäßige Ansammlung der Milch.
    • Wunde Brustwarzen
    • Aufgebrochene Brüste (Broken Breast — Mastitis).
    • Verstopfung und Diarrhöe.
    • Kindbettfieber (Childbed Fever — Puerperal Peritonitis).
    • Die weiße Schenkelgeschwulst (Milk Leg, Phlegmasia Alba Dolens).
    • Der wunde Mund der Stillenden.
  • Dritter Theil. — Kinderkrankheiten.
    • Kleidung des Kindes.
      • Scheintod (Apparent Death — Asphyxia).
      • Diät der Neugeborenen.
      • Anschwellen und Verlängerung des Kopfes
      • Anschwellen der Brüste.
      • Das Kindspech (Meconium).
      • Der Einfluß von Gemütsbewegungen auf die Milch.
      • Abgewöhnung.
      • Kost statt des Säugens (Supplementary Diet of Infants).
      • Ruhelosigkeit und Schlaflosigkeit der Kinder
      • Durchscheuern und Wundheit der Haut.
      • Gelbsucht (Jaundice — Icterus).
      • Convulsionen, Krämpfe, Gicht (Convulsions — Spasms — Fits)
      • Zahnen (Teething — Dentition).
      • Verstopfte Nase oder Schnupfen (Snuffles — Cold in the Head).
      • Mundschwamm (Thrush or Apthæ).
      • Verstopfung und Diarrhöe.
      • Kopfwassersucht (Hydrocephalus).
      • Remittirendes Fieber der Kinder.
      • Cholera Infantum.
      • Häutige Bräune (Croup — Cynanche Trachealis).
      • Keuch- oder Stickhusten (Whooping Cough — Pertussis).
      • Kolik.
      • Würmer.
      • Gehirnentzündung (Inflammation of the brain).
      • Kehlsucht, auch Ziegenpeter (Mumps — Parotitis).
    • Scheintod (Apparent Death — Asphyxia).
    • Diät der Neugeborenen.
    • Anschwellen und Verlängerung des Kopfes
    • Anschwellen der Brüste.
    • Das Kindspech (Meconium).
    • Der Einfluß von Gemütsbewegungen auf die Milch.
    • Abgewöhnung.
    • Kost statt des Säugens (Supplementary Diet of Infants).
    • Ruhelosigkeit und Schlaflosigkeit der Kinder
    • Durchscheuern und Wundheit der Haut.
    • Gelbsucht (Jaundice — Icterus).
    • Convulsionen, Krämpfe, Gicht (Convulsions — Spasms — Fits)
    • Zahnen (Teething — Dentition).
    • Verstopfte Nase oder Schnupfen (Snuffles — Cold in the Head).
    • Mundschwamm (Thrush or Apthæ).
    • Verstopfung und Diarrhöe.
    • Kopfwassersucht (Hydrocephalus).
    • Remittirendes Fieber der Kinder.
    • Cholera Infantum.
    • Häutige Bräune (Croup — Cynanche Trachealis).
    • Keuch- oder Stickhusten (Whooping Cough — Pertussis).
    • Kolik.
    • Würmer.
    • Gehirnentzündung (Inflammation of the brain).
    • Kehlsucht, auch Ziegenpeter (Mumps — Parotitis).
  • Vierter Theil. — Verschiedene Krankheiten.
    • Erstes Kapitel.
      • Rheumatismus.
      • Gicht, Podagra (Gout).
      • Skropheln (Scrofula, King’s Evil).
      • Hüftentzündung (Hip Disease, Coxalgia).
      • Krämpfe.
      • Kropf (Goitre — Derbyshire Neck)
      • Schlaflosigkeit.
      • Lähmung (Palsy — Paralysis).
      • Säuferwahnsinn (Delirium Tremens — Mania a Potu.)
      • Fallsucht (Epilepsy).
      • Veitstanz (St. Vitus’ Dance — Chorea).
      • Ohnmacht (Fainting — Syncope).
      • Scheintod durch Hunger (Apparent Death from Hunger).
      • Scheintod durch Ertrinken (Apparent Death from Drowning).
      • Scheintod durch Erfrieren (Apparent Death from Freezing).
      • Scheintod durch Erhängen (Apparent Death from Hanging).
      • Scheintod durch Blitzschlag (Apparent Death from Lightning).
      • Scheintod durch schädliche Dünste (Apparent Death from Noxious Vapors).
      • Scheintod durch einen Fall oder Schläge (Apparent Death from Falls or Blows).
      • Scheintod durch heftige Aufregung (Apparent Death from Violent Mental Emotions).
    • Rheumatismus.
    • Gicht, Podagra (Gout).
    • Skropheln (Scrofula, King’s Evil).
    • Hüftentzündung (Hip Disease, Coxalgia).
    • Krämpfe.
    • Kropf (Goitre — Derbyshire Neck)
    • Schlaflosigkeit.
    • Lähmung (Palsy — Paralysis).
    • Säuferwahnsinn (Delirium Tremens — Mania a Potu.)
    • Fallsucht (Epilepsy).
    • Veitstanz (St. Vitus’ Dance — Chorea).
    • Ohnmacht (Fainting — Syncope).
    • Scheintod durch Hunger (Apparent Death from Hunger).
    • Scheintod durch Ertrinken (Apparent Death from Drowning).
    • Scheintod durch Erfrieren (Apparent Death from Freezing).
    • Scheintod durch Erhängen (Apparent Death from Hanging).
    • Scheintod durch Blitzschlag (Apparent Death from Lightning).
    • Scheintod durch schädliche Dünste (Apparent Death from Noxious Vapors).
    • Scheintod durch einen Fall oder Schläge (Apparent Death from Falls or Blows).
    • Scheintod durch heftige Aufregung (Apparent Death from Violent Mental Emotions).
    • Zweites Kapitel. Das Krankenzimmer.
      • Die Krankenpflege.
      • Zubereitung der Speisen für Kranke und Wiedergenesende.
      • Brauchbare Anweisungen.
    • Die Krankenpflege.
    • Zubereitung der Speisen für Kranke und Wiedergenesende.
    • Brauchbare Anweisungen.
    • Drittes Kapitel. Hydropathische Behandlung.
      • Waschung mit Handtuch oder Schwamm (The Towel, or Sponge Bath).
      • Sturzbad (Shower Baths).
      • Zuberbad (Washtub Bath).
      • Einhüllen in nasse Tücher (Rubbing or Dripping Bath).
      • Das Ueberschütten von Wasser mit einem Eimer (Pail Douche).
      • Einpackung in nasse Tücher (The Wet Sheet Packing).
      • Das Einhüllen behufs Schwitzens (The Sweating Pack).
      • Das Dampfbad (The Vapor Bath).
      • Das Hüft- oder Sitzbad (The Hip, or Sitz-Bath).
      • Das seichte Bad (The Shallow Bath).
      • Das Untertauchen (The Plunge Bath).
      • Das Fußbad
      • Das Kopfbad.
      • Das Augen- und Ohren-Bad.
      • Das Baden der Nase
      • Das Baden der Beine und Arme
      • Nasse Umschläge.
      • Einspritzungen
      • Allgemeine Regeln.
    • Waschung mit Handtuch oder Schwamm (The Towel, or Sponge Bath).
    • Sturzbad (Shower Baths).
    • Zuberbad (Washtub Bath).
    • Einhüllen in nasse Tücher (Rubbing or Dripping Bath).
    • Das Ueberschütten von Wasser mit einem Eimer (Pail Douche).
    • Einpackung in nasse Tücher (The Wet Sheet Packing).
    • Das Einhüllen behufs Schwitzens (The Sweating Pack).
    • Das Dampfbad (The Vapor Bath).
    • Das Hüft- oder Sitzbad (The Hip, or Sitz-Bath).
    • Das seichte Bad (The Shallow Bath).
    • Das Untertauchen (The Plunge Bath).
    • Das Fußbad
    • Das Kopfbad.
    • Das Augen- und Ohren-Bad.
    • Das Baden der Nase
    • Das Baden der Beine und Arme
    • Nasse Umschläge.
    • Einspritzungen
    • Allgemeine Regeln.
    • Viertes Kapitel. Pharmacie.
      • Wachssalben (Cerates).
      • Abkochungen (Decoctions)
      • Essenzen
      • Bähungen (Fomentations).
      • Aufgüsse (Infusions)
      • Flüssige Salben (Liniments)
      • Medizinische Weine (Medicated Wine).
      • Mischungen (Mixtures).
      • Salben (Ointments).
      • Pflaster (Plasters)
      • Pulver.
      • Tinkturen
      • Gewichte, Maße &c.
    • Wachssalben (Cerates).
    • Abkochungen (Decoctions)
    • Essenzen
    • Bähungen (Fomentations).
    • Aufgüsse (Infusions)
    • Flüssige Salben (Liniments)
    • Medizinische Weine (Medicated Wine).
    • Mischungen (Mixtures).
    • Salben (Ointments).
    • Pflaster (Plasters)
    • Pulver.
    • Tinkturen
    • Gewichte, Maße &c.
  • Fünfter Theil. — Wundarzneikunst.[*]
    • Wundärztliche Hülfsmittel.
      • Umschläge (Poultices)
      • Bähungen (Fomentations).
      • Pflaster (Plasters)
      • Wickelbänder und Bandagen
      • Schienen (Splints)
      • Brüche (Fractures).
      • Bruch des Nasenbeines
      • Bruch des untern Kinnbackens.
      • Bruch der Rippen.
      • Bruch des Schlüsselbeines
      • Bruch des Schulterblattes.
      • Bruch des Oberarms.
      • Bruch des Ellbogens.
      • Bruch des Vorderarmes.
      • Fingerbrüche.
      • Schenkelbruch.
      • Bruch des Beines.
      • Brüche des Fußes.
      • Zusammengesetzte Brüche
      • Ausrenkungen.
      • Ausrenkung des Gaumens
      • Ausrenkung des Schlüsselbeins.
      • Ausrenkung der Schulter.
      • Ausrenkung des Ellbogens.
      • Ausrenkung des Handgelenkes
      • Ausrenkung der Knochen der Finger.
      • Ausrenkung des Hüftknochens.
      • Ausrenkung der Kniescheibe.
      • Ausrenkung des Kniegelenkes.
      • Ausrenkung des Knöchels.
      • Wunden.
      • Quetschungen.
      • Verstauchungen.
      • Verbrennungen und Verbrühungen
      • Erfrorene Glieder.
      • Beulen (Boils — Furunculus).
      • Karfunkel (Carbuncle — Anthrax).
      • Das Fingergeschwür (Felon — Whitlow).
      • Das Einwachsen des Zehennagels.
    • Umschläge (Poultices)
    • Bähungen (Fomentations).
    • Pflaster (Plasters)
    • Wickelbänder und Bandagen
    • Schienen (Splints)
    • Brüche (Fractures).
    • Bruch des Nasenbeines
    • Bruch des untern Kinnbackens.
    • Bruch der Rippen.
    • Bruch des Schlüsselbeines
    • Bruch des Schulterblattes.
    • Bruch des Oberarms.
    • Bruch des Ellbogens.
    • Bruch des Vorderarmes.
    • Fingerbrüche.
    • Schenkelbruch.
    • Bruch des Beines.
    • Brüche des Fußes.
    • Zusammengesetzte Brüche
    • Ausrenkungen.
    • Ausrenkung des Gaumens
    • Ausrenkung des Schlüsselbeins.
    • Ausrenkung der Schulter.
    • Ausrenkung des Ellbogens.
    • Ausrenkung des Handgelenkes
    • Ausrenkung der Knochen der Finger.
    • Ausrenkung des Hüftknochens.
    • Ausrenkung der Kniescheibe.
    • Ausrenkung des Kniegelenkes.
    • Ausrenkung des Knöchels.
    • Wunden.
    • Quetschungen.
    • Verstauchungen.
    • Verbrennungen und Verbrühungen
    • Erfrorene Glieder.
    • Beulen (Boils — Furunculus).
    • Karfunkel (Carbuncle — Anthrax).
    • Das Fingergeschwür (Felon — Whitlow).
    • Das Einwachsen des Zehennagels.
    • Gifte und Gegengifte.
    • Angabe der Symptome der verschiedenen Krankheiten.
    • Alphabetisches Fremdwörter-Verzeichniß.
    • Alphabetisches Inhalts-Verzeichniß.
    • Fußnoten:
  • START: FULL LICENSE THE FULL PROJECT GUTENBERG LICENSE PLEASE READ THIS BEFORE YOU DISTRIBUTE OR USE THIS WORK
    • Section 1. General Terms of Use and Redistributing Project Gutenberg-tm electronic works
    • Section 2. Information about the Mission of Project Gutenberg-tm
    • Section 3. Information about the Project Gutenberg Literary Archive Foundation
    • Section 4. Information about Donations to the Project Gutenberg Literary Archive Foundation
    • Section 5. General Information About Project Gutenberg-tm electronic works.
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists