Europäisches Zivilprozessrecht
Free

Europäisches Zivilprozessrecht

By Martin Ahrens
Free
Book Description

The Europeanisation of civil procedure has moved from slogan to reality. Nevertheless, the European Union does not have its own civil jurisdiction. Therefore the national codes of civil procedure are facing enormous challenges by the increasing access of the European legislator on the law of civil procedure. These challenges have been part of intensive discussions on several research conferences at the Georg-August- University Göttingen and the Eötvös-Lorand-University Budapest. They were focused on the interactions between European Law and the quite different traditions of national codes of civil procedure.

Die Europäisierung des Zivilprozesses ist vom Schlagwort zur Realität geworden. Dennoch verfügt die Europäische Union über keine eigene Zivilgerichtsbarkeit. Zivilprozesse werden vielmehr von den Gerichten der Mitgliedstaaten entschieden. Der zunehmende Zugriff des europäischen Gesetzgebers auf das Prozessrecht stellt daher eine gewaltige Herausforderung für die nationalen Prozessordnungen dar. Sie wurden auf mehreren Forschungstagungen an der Georg-August-Universität Göttingen und an der Eötvös-Lorand-Universität Budapest aus deutscher und ungarischer Sicht intensiv diskutiert. Im Fokus standen dabei die Wechselwirkungen zwischen europäischem Recht und den durchaus unterschiedlichen Traditionen der nationalen Zivilprozessordnungen. Die Referate dieser Tagungen werden mit dem vorliegenden Band allen Interessierten zugänglich gemacht. Band 11 der Reihe „Göttinger Juristische Schriften“ Die Reihe wird von der Juristischen Fakultät der Georg-August-Universität herausgegeben und macht Veranstaltungen an der Fakultät einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich.

Table of Contents
  • Titelei
  • Einführung
  • Inhaltsverzeichnis
  • Martin Ahrens: Die geplante Umsetzung der Mediationsrichtlinie 2008/52/EG in Deutschland
  • Martin Asmuß: Die internationale Zuständigkeit für Insolvenzverfahren - Zur Auslegung von Art. 3 I EuInsVO unter besonderer Berücksichtigung von Konzerninsolvenzen
  • Jens Bogner: Die Gerichtsstände der EuGVVO in medizinrechtlichen Streitigkeiten
  • Alexander Dietzel: Probleme des Europäischen Mahnverfahrens
  • István Lázlo Légrádi: Grenzüberschreitende Sitzverlegung von Gesellschaften im Lichte des Cartesio – Urteils
  • Volker Lipp: Europäisches Unterhaltsrecht
  • Steffen Pabst: Die unbestrittene Forderung der EG-VollstrTitelVO
  • Steffen Pabst: Gerichtsstandsvereinbarung im internationalen Handel
  • Kinga Timar: Staatenimmunität und internationale Zuständigkeit im Lichte der aktuellen Rechtsprechung des EuGH
  • Kai Unkel: Die Garantie einer gerichtlichen Entscheidung innerhalb angemessener Frist und der Ausschluss von Parallelverfahren durch Art. 27 EuGVVO
  • István Varga: Brüssel I-Verordnung und private Streiterledigung
  • Autorenverzeichnis
  • Buchrücken
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists