Das arztrechtliche System als Grenze der arbeitsteiligen Medizin
Free

Das arztrechtliche System als Grenze der arbeitsteiligen Medizin

By Benedikt Ballhausen
Free
Book Description

Modern medicine is increasingly characterised by the division of labour. Therefore, this process as well as the concepts of delegation and substitution need to be clarified on a juridical basis. Accordingly, this dissertation is an approach to answer relevant questions of medical law, such as: Which concrete medical processes can be carried out based on the division of labour without risking legal steps regarding liability or pay to be taken? Based on distinct principles of medical law, the author thus develops a systematic framework for the division of medical labour. In this regard, an applicable and simultaneously docmatically substantiated method is focussed.

Die moderne Medizin ist zunehmend geprägt von arbeitsteiligen Prozessen. Was aber genau versteht das Arztrecht unter Arbeitsteilung, Delegation oder Substitution? Welche Tätigkeiten können im Einzelfall konkret arbeitsteilig durchgeführt werden, ohne dass sich der Arzt vergütungs- und haftungsrechtlichen Risiken aussetzt? Diese Arbeit versucht auf diese drängenden Fragen des Arztrechts Antworten zu geben. Dabei entwickelt der Autor basierend auf den von ihm herausgearbeiteten arztrechtlichen Prinzipien eine systematische Grenze der arbeitsteiligen Medizin. In diesem Grenzsystem liegt zugleich ein Beitrag zur aktuell im Zuge des Patientenrechtegesetzes fortschreitenden privatrechtsdogmatischen Integration des Arztrechts. Ferner wird dieses System anhand von ausgewählten Einzelfragen des Arztvergütungs- und Arzthaftungsrechts überprüft und weiterentwickelt. Auf diese Weise soll ein praxistauglicher und gleichzeitig dogmatisch abgesicherter Lösungsansatz für die Grenze der arbeitsteiligen Medizin präsentiert werden.

Table of Contents
  • Titelei
  • Vorwort
  • Inhaltsverzeichnis
  • Prolog
  • Erster Teil: Grundlagen der arbeitsteiligen Medizin und der Privatrechtstheorie
    • § 1 Die moderne, arbeitsteilige Medizin
      • A. Legitimation einer Grenzentwicklung
      • B. Terminologische Grundlagen
    • § 2 System und Rechtsprinzipien
      • A. Rechtssicherheit und Fallgerechtigkeit
      • B. Rechtsprinzipien als „Koordinatensystem“
  • Zweiter Teil: Entwicklung eines arztrechtlichen Grenzsystems
    • § 3 System und Prinzipien des Privatrechts
      • A. Vertragsrechtliche Prinzipien
      • B. Haftungsrechtliche Prinzipien
    • § 4 System und Prinzipien des Arztrechts
      • A. Arztrechtliche Maximen und verfassungsrechtliche Schutzpflichten
      • B. Verstärkter Rechtsgüterschutz und Schutz der besonderen Vertrauensbeziehung
      • C. Patientenautonomie
      • D. Zusammenfassung
  • Dritter Teil: Systematische Grenzen der arbeitsteiligen Medizin im Arztvertrags- und Arzthaftungsrecht – eine Darstellung anhand ausgewählter Problemkreise
    • § 5 Die arztvertragsrechtliche Grenze
      • A. Vergütungsrechtliche Grundlagen
      • B. Vergütungsrechtliche Grenzen
    • § 6 Die arzthaftungsrechtliche Grenze
      • A. Privatrechtliche Arzthaftung
      • B. Strafrechtliche Arzthaftung
  • Epilog und Zusammenfassung
  • Literaturverzeichnis
  • Lebenslauf
  • Buchrücken
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists