Rolf Geyling (1884-1952)
Free

Rolf Geyling (1884-1952)

By Inge Scheidl
Free
Book Description

This publication documents the life and work of the architect Rolf Geyling (1884-1952), who was a former student of Otto Wagner and started his career in Vienna and Bucharest before the First World War broke out. During the war Geyling documented his experiences as an officer of the Habsburger Monarchy with photographs and a detailed diary, which he continued during his imprisonment in Siberia. After five years in several camps - most recently in Vladivostok - Geyling fled to Tianjin in China, where he successfully established himself as an architect until the period of Mao Tse-tung and was particularly involved in the development of modern architecture in northern China.

Die vorliegende Publikation dokumentiert das Leben und Werk des Architekten Rolf Geyling (1884-1952), der als ehemaliger Schüler Otto Wagners in Wien und Bukarest tätig war, ehe der Erste Weltkrieg ausbrach. Seine Erlebnisse als k. u. k. Offizier dokumentierte Geyling mit Fotografien sowie detaillierten Tagebuchaufzeichnungen, die er auch während seiner Gefangenschaft in Sibirien fortsetzte. Nach fünfjährigem Aufenthalt in mehreren Lagern - zuletzt in Wladiwostok - floh Geyling nach Tianjin in China, wo er sich ab 1920 bis zur Machtübernahme Mao Tse-tungs erfolgreich als Architekt etablieren konnte und an der modernen Architekturentwicklung Nordchinas wesentlichen Anteil hatte.

Table of Contents
  • Inge Scheidl: Rolf Geyling (1884–1952)
    • Cover
    • Backcover
    • Impressum
    • ISBN 978-3-205-79585-8 Web-Link zur Buchdetailseite der Printausgabe
  • Inhalt
  • Vorwort
  • Revolte und Reife
    • Eine Künstlerfamilie
    • Zwischen Abenteuer und Architektur
    • Mädy
  • Mobilisierung und Krieg
    • Der Weg an die Ostfront
    • Die Schlacht von Lemberg
    • »Durch Landesbewohner verraten«
    • Die Sanoffensive
    • Schlacht bei Krakau
    • Kriegsalltag in der k. u. k. Armee
    • Die »Angriffshast« der Infanterie
    • Warten auf Befehle
    • Bewegungskrieg in Nässe und Schlamm
    • Schlacht bei Limanowa-Lapanow
    • Die Schlacht von Tarnow-Gorlice
  • Kriegsgefangenschaft
    • Berichte zwischen Verklärung und Traumabewältigung
    • »Kriegsordnung« und Kriegsgefangenenrealität
    • Die Jahre in Sibirien
    • Der Transport in die Lager
    • Dauria
    • Architekturentwürfe in der Gefangenschaft
    • Zwischen den Fronten der »Weißen« und »Roten« Garde
    • Antipicha – Perwaja-Rjetschka – Wladiwostok
  • China
    • Ankunft
    • Dies ist ja eine Übergangszeit
    • Aufträge und Rückschläge
    • Das architektonische Werk
      • Städtebauliche Planungen
      • Öffentliche Gebäude und Geschäftsbauten
      • Villen
      • Miethäuser
    • Gesellschaftliches Leben gibt es hier genug
    • Wir leben recht abgeschlossen für uns
    • Sehnsucht nach Österreich
    • Ewige Ungewissheit
    • Lao Gai Lin
  • Epilog
  • Literatur
  • Bildnachweis
  • Farbteil
    No review for this book yet, be the first to review.
      No comment for this book yet, be the first to comment
      Also Available On
      Categories
      Curated Lists